Navigation

Das schlanke Meisterbüro - Handlungsempfehlungen zum entspannten Arbeiten

Termin auf Anfrage

Ort :
Welte Asopos Akademie
Lessingstraße 4/1
89231 Neu-Ulm

Trainer:
Rupert Urban,
Geschäftsführer

Preis :
495 €

Die Rolle des Meisters in einem schlanken Produktionssystem ist sehr herausfordernd. Der Meister soll das Bindeglied der Geschäftsleitung zu den Mitarbeitern darstellen und soll in fachlicher Hinsicht, aber auch als Prozessüberwacher und - entwickler fungieren. Er sollte vertiefte Kenntnisse in Lean Methoden haben, aber auch seinen eigenen Tagesablauf strukturiert und standardisiert haben. Er sollte wissen, wie man effizient E-Mails bearbeitet, Shopfloormanagementrunden plant und anleitet, PDCA Regelkreise organisiert u.v. mehr. Viele Meister haben diese strukturierten Büroabläufe nie gelernt und verschwenden täglich erhebliche Zeiten durch Doppeltätigkeiten, Suchzeiten oder unnötigen Besprechungen.

Unser eintägiges Seminar hilft Ihnen, schnell und verschwendungsarm, ihren Tag im Meisterbüro zu absolvieren. Das bringt höhere Produktivität, klare Abläufe und schont die Nerven.


Zielgruppe:
Meister, Produktionsleiter, Teamleiter, Mitarbeiter mit produktionsnahen administrativen Tätigkeiten
Inhaltliches Ziel:
Die Teilnehmenden lernen ihren eigenen Tag effizient zu planen, E-Mail schnell und zügig zu bearbeiten, ihre täglichen Aufgaben zielgerichtet abzuarbeiten und somit auch durch ein hohes Maß an Eigenorganisation ein Vorbild für Mitarbeiter zu sein.

Vermittelte Kompetenzfelder:

  • Verschwendungsarten im Büro
  • Kanalisieren der Informationsflut
  • Struktierte Tageszeitplanung für Meister
  • Umgang mit wiederkehrenden Aufgaben sowie mit effizienter Wiedervorlage für unfertige Aufgaben
  • 5 S im Büro, Umgang mit der Wiedervorlage von Musterteilen, etc.
  • Minimierung von Aufwandstreibern und Prozessstörern
  • Besprechungsmanagemenr
  • Ergebnisüberwachung mit Kennzahlen

 

Gerne können Sie konkrete Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen.

Didaktisches Lernkonzept:

Die Teilnehmenden werden durch ein lernoptimiertes Zusammenspiel von Theorie, Praxisbeispielen, Filmsequenzen, Gruppenarbeiten mit fachspezifischen Themenstellungen auf ein optimales Lernergebnis geführt, damit die tatsächliche Anwendbarkeit im späteren Arbeitsalltag gewährleistet ist.

Änderungen vorbehalten.