Navigation

Arbeitsplatzgestaltung inkl. Materialbereitstellung

Termin auf Anfrage

Ort :
Welte Asopos Akademie
Lessingstraße 4/1
89231 Neu-Ulm

Trainer:
Lukas Kubenz,
Fachexperte schlanke Produktion & Administration

Preis :
495 €

Arbeitsplätze in der Produktion sind oft nach unterschiedlichen Kriterien aufgebaut, doch das Potential verschwendungsarmer Arbeitsplätze wird oft verschenkt.

Das eintägige Seminar zu Grundlagen der Arbeitsplatzoptimierung führt zu einer deutlichen Verringerung der Verschwendung am Arbeitsplatz, dem innersten Punkt der Wertschöpfung. Gleichzeitig wird die Übergabe des Materials durch die Logistik erleichtert und die Belastung der Mitarbeiter reduziert.

Zielgruppe:
Mitarbeiter in Werksplanungsabteilungen, Konstrukteure, Fachkräfte aus den Bereichen Konstruktion, Fertigungsplanung, Arbeitsvorbereitung und Arbeitssicherheit
Inhaltliches Ziel:

Die Teilnehmenden lernen im Seminar:

  • Die Methoden der Systemanalyse von Arbeitsplätzen
  • Die Betriebsmittel, das Werkzeug sowie das Material in optimale Greifbereiche zu bringen, Arbeitsabläufe strukturiert und standardisiert zu gestalten und Belastungen für die Mitarbeiter gering zu halten.

Vermittelte Kompetenzfelder:

  • Grundlagen der Ergonomie bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Ergonomie (Gesetze und Normen)
  • Analyse und Bewertung körperlicher Arbeit, Handhabung von Lasten und Montagetätigkeiten
  • Beurteilung von repetitiven Belastungen der oberen Extremitäten
  • Vorgehensweise der Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitsorganisation
  • Auswahl, Gestaltung und räumliche Anordnung von Anzeigen und Bedienteilen
  • Gestaltung der Arbeitsumgebung

 

Gerne können Sie konkrete Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen.

Änderungen vorbehalten.

Didaktisches Lernkonzept:
Die Teilnehmenden werden durch ein lernoptimiertes Zusammenspiel von Theorie, Praxisbeispielen, Filmsequenzen, Gruppenarbeiten mit fachspezifischen Themenstellungen auf ein optimales Lernergebnis geführt, damit die tatsächliche Anwendbarkeit im späteren Arbeitsalltag gewährleistet ist.

Änderungen vorbehalten.